Project Description

BOGNER

Die Firma Bogner steht seit jeher für sportlichen Luxus in den Bereichen Bekleidung, Sportausrüstung, Accessoires und Lederwaren.

Im Jahr 1932 gründete Willy Bogner das gleichnamige Unternehmen in München. Der Gründer selbst war ein Spitzen-Wintersportler und gründete die Firma für den Import von Ski, Zubehör und Strickwaren aus Norwegen.
Die Marke hatte sich bereits im Jahr 1936 so weit entwickelt, dass sie die deutsche Mannschaft bei den Olympischen Winterspielen in Garmisch-Patenkirchen ausstattete. Die erste Modenschau fand im Jahr 1948 in München statt.

Nach dem Tod von Willy Bogner übernahm dessen Sohn, Willy Bogner junior, das Unternehmen und leitete dieses fast 50 Jahre.
Im Jahr 1994 wurde die erste Lederwarenkollektion auf den Markt gebracht.

Die Firma stattet seit 1936 regelmäßig die deutsche Mannschaft für Olympia aus und ist mittlerweile weltweit vertreten – mit einer Tochterfirma in Asien, eigenen Geschäften in SoHo, New York City, Istanbul und Kitzbühel.

Die Taschen der Marke Bogner sind sportlich elegant, immer mit dem gewissen Etwas, aber trotzdem zeitlos schick. Sie sind in unseren Filialen in der Rosgartenstraße 31 und der Kanzleistraße 12 beide in Konstanz erhältlich.